Hallo liebe Lesenden,

Der Endspurt hat begonnen. Wie ein alles im Leben hat auch dieser Urlaub bald sein Ende gefunden.

Nach den ersten eher bescheidenen Übernachtungen hier auf Koh Lanta haben wir uns entschieden für einen geringen Betrag, ca. 3 € pro Nacht  die Behausung upzugraden. Wie das folgende Bild zeigt, ist jeder Euro sehr gut investiert.

Ein Unterschied wie Tag und Nacht und nach kurzen Verhandlungen für einen tollen Preis zu haben (400 Baht bzw. ca. 11€)

Zusätzlich wird man mit diesem Morgenblick verwöhnt.

Doch auch die Sonnenuntergänge stehen diesem in keinster Weise nach.

Unser Alltag war doch sehr erholungsorientiert. Dies hatte ich ja aber vorher auch schon angekündigt. Wir haben hier alle Gruppen von Menschen angetroffen, vom Sonnenanbeter bis zum Selbstfinder war wirklich alles vertreten. Aber genau diese Vielfalt machte den Aufenthalt hier so schön. Die Hauptsaison hat begonnen und ab Montag wird es hier wohl richtig laut. Also verlasse ich Koh Lanta und meine Freunde von Mampf die Welt mit einem lachenden und weinenden Auge. Morgen geht es zuerst mit dem Bus zum Flughafen nach Krabi und mittels kurzem Flug nach Bangkok, wo ich noch 1,5 Tage verbringe, bis es zurück in die Heimat geht. In Bangkok bin ich aber auch nicht alleine , sondern treffe mich mit einer langjährigen Facebook-Freundin, die mir sicherlich noch die ein oder andere unentdeckte Ecke zeigen wird.

Ich freue mich darauf einen Großteil von euch bald wiederzusehen und verbleibe mit

Lieben Grüssen

Euer Gerd 

Advertisements